Menü

Gesundheits- und Krankenpflegeschule

Wir sind Ihr Martin-Luther-Krankenhaus

Ihre Ausbildung in der Gesundheit- und Krankenpflegeschule

Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Martin-Luther-Krankenhauses blickt auf eine lange Tradition zurück. Hier werden in einer dreijährigen fundierten Ausbildung junge, engagierte Menschen zu kompetenten Gesundheits- und Krankenpflegern ausgebildet. In mehr als 2100 Unterrichtsstunden erlangen die Schüler fundierte, pflegefachliche Fähigkeiten.  

Die Auszubildenden im Martin-Luther-Krankenhaus lernen, wie sie den Patienten in den Mittelpunkt ihres Wirkens stellen. Ihnen ist bewusst, wie wichtig die Selbstständigkeit für gesunde und kranke Menschen ist.  

Pflege nach „Schema F“ gibt es nicht. Unsere Schülerinnen und Schüler schauen genau hin und hören genau zu. Danach planen sie die erforderlichen pflegerischen Maßnahmen und besprechen sie mit dem Patienten und seinen Angehörigen.  

Unterstützung erfahren die Auszubildenden nicht nur von den Lehrkräften der Schule. Engagierte Mitarbeiter der Pflege wurden in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule berufspädagogisch weitergebildet. Durch sie erfährt unser Nachwuchs sach- und fachkundige Anleitung im stationären und häuslichen Bereich.

Bewerbung: 

Die Ausbildung beginnt jeweils am 01. September. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nach den Herbstferien für das jeweils kommende Ausbildungsjahr an: 

Martin-Luther-Krankenhaus Wattenscheid
Leitung Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Voedestr. 79
44866 Bochum

Bewerbungsunterlagen: 

Ihrem Bewerbungsschreiben legen Sie bei:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lückenloser tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabgangszeugnis, ggf. Zwischenzeugnis
  • Zeugnisse oder Bescheinigungen über bisherige Berufstätigkeiten oder Praktika
  • Passbild (mit Namen auf der Rückseite oder gedruckt auf dem tabellarischen Lebenslauf)

Die Bewerbungen müssen schriftlich vorliegen, Online-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt. 

Voraussetzungen für den Beginn einer Ausbildung sind:

  • Die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes sowie
  • Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung, bzw.
  • Hauptschulabschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren, bzw.
  • eine Erlaubnis als Krankenpflegehelferin

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei uns in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, sprechen Sie uns gerne an: Ansprechpartnerin: Sabine Vogtländer, Telefon: 02327 / 65-4431

Schulleitung
mehr